Kontakt

Simone Müller

Mauschwitz 2

02708 Löbau

Tel.: 0174 2108429

Mail: monis.pferde@gmail.com

dogszentrum@gmail.com

Anmeldung zu Veranstaltungen bei

Stefanie Helbig

(siehe aktuelle Termine)

 

Trainingsplatz

Bei den Hundefreunden Nieder-Neundorf

Zwischen Rothenburg und Nieder-Neundorf auf der Görlitzer Landstraße

 

 

Links:

Ihr Hundesalon in Oderwitz

mit Hundebedarf- und BARF-Shop

 

Tierarzt Dr. Thomas Görlitz

 

Jan Nijboer

 

Mensch Hund Beziehung

 

Diabetikerwarnhunde- & Assistenzhundeausbildung

 

Der Hundekindergarten Zenthendorf

 

Faszination Trampeltier

 

Tierpark Zittau

 

Reiten in Jerchwitz bei Anke Hennig 

 

Lausitzer Ausbildungszentrum

 

© Moni's Hundeschule & Pferdetraining

Ich weise darauf hin, dass diese Website Cookies verwendet.

Die Datenschutzerklärung wurde entsprechend EU-DSGVO angepasst.

s.u. AGB & Datenschutz

Moni's Hundeschule & Pferdetraining
Moni's Hundeschule & Pferdetraining

Training / Seminare

Beratung zu jeglichen Problemen mit Ihrem Pferd

Ich komme zu Ihnen nach Hause oder zu Ihrem Trainingsstall

und helfe Ihnen bei der Lösung!

 

Die Vorteile:

 

>Sie müssen Ihr Pferd nicht zu Kursen bringen
>Ihr Pferd lernt dort, wo es alles kennt
>Ihr Pferd muss sich nicht erst eingewöhnen, andere Menschen, andere Umgebung, andere Pferde

 

 

 

Individuelles Training

 

>Reitunterricht für ängstliche Menschen

>Entspannte Ausritte durch die Natur

 

1h Einzel Unterricht 50€ oder 5er Karte 235€


Erlebnis Pferd mit unseren Mérens Pferden von der Aufklärung der Körpersprache des Pferdes, über Sitzschulung, Umgang mit den Pferden bis zum entspannten Ausritt in die Natur, je nachdem wie weit Sie sind. Bei Monis Pferden geht es nicht um schnell, sondern um das Gefühl, gut aufgehoben zu sein, zu lernen, zu erleben und zu genießen.

 

Seminare

 

   Aktiver Teilnehmer mit eigenen Pferd                  95€

   Aktiver Teilnehmer mit meinen Pferden               75€

        Passiver Teilnehmer ohne Pferd                            25€     

 

 

 

 "Bodenarbeit/Gelassenheitstraining"

die Grundlagen für ein harmonisches Miteinander

Jeder Mensch ist anders, jedes Pferd auch. Deshalb finde ich es so unglaublich wichtig, auf jedes Mensch – Pferde - Paar einzugehen und einen Weg zu zeigen, der es beiden ermöglicht mit so wenig wie möglich und so viel wie nötig im Umgang miteinander auszukommen. Ohne Gewalt, ohne Kraft, sondern mit Kopf und Verstand. Probieren sie es aus, es funktioniert. Ob im Gelände, auf dem Reitplatz, beim Spazieren gehen oder bei der Bodenarbeit, alles hat eine Verbindung und kann nach und nach aufgebaut und verfeinert werden. Das Wichtigste in einer Beziehung sind Respekt und Vertrauen. Ich denke das weiß jeder, der schon einmal eine Beziehung hatte, egal ob mit einem Menschen oder einem Tier. Doch ohne gegenseitigen Respekt wird man kein Vertrauen bekommen. Das soll hier in dem Kurs gelernt werden, natürlich mit Hilfe der Körpersprache der Pferde.

 

Ablauf:

 

>Vorstellungsrunde

>Führtraining – wo sollte wann mein Pferd wie geführt werden?

>Wie bleibt mein Pferd stehen wenn ich aufsitze oder auch wenn ich weg gehe?

>Gymnastizierung vom Boden aus, was ist wichtig?

>Warum sollte mein Pferd in alle Richtungen weichen?

>Wie bringe ich es dazu?

>Wie schaffe ich es, dass mein Pferd gelassen bleibt bei Regenschirm und Co? Übungen und Tipps zum Gelassenheitstraining.

>Alles was das Pferd vom Sattel aus tun soll, kann bei der Bodenarbeit vorbereitet werden. (Das Pferd wird es Ihnen danken, mit mehr Verständnis für Sie unterm Sattel!)

 

 

"Körpersprache und Kommunikation Pferd"

(Round Pen muss vorhanden sein)

>Vorstellungsrunde

>Körpersprache und Kommunikation, freie Arbeit mit den Pferden

>Was ist Körpersprache, wie kommunizieren die Pferde untereinander?

>Missverständnisse zwischen Pferd und Halter erkennen und aufklären!

>Was für Probleme hat ihr Pferd mit Ihnen und wie kann ich sie lösen?

 

 

 

"Zirzensische Lektionen"

(Grundlage ist hier der Bodenarbeitskurs)
Für die Menschen, die Spaß am Besonderen haben

 

Diese Arbeit mit den Pferden ist eine gute Alternative, wenn mal nicht geritten werden soll oder kann. Bei den Zirkuslektionen werden natürliche Bewegungsabläufe der Pferde abrufbar gemacht und in bestimmten Phasen angehalten. Diese Arbeit mit Pferden macht nicht nur Spaß, die Beziehung zwischen Pferd und Halter wird intensiver und die Kommunikation feiner.

Die Voraussetzung für dieses Seminar ist der Bodenarbeitskurs, weil da die Grundlagen für jeglichen Umgang, ob vom Boden aus oder unterm Sattel gelegt werden. Diese Lektionen brauchen sehr viel Konzentration von Pferd und Halter.

 

>Kompliment

>Ablegen

>Flachliegen

>Sitzen

>Spanischer Schritt

>Steigen

>Arbeit mit dem Podest

 

 

 

 "Angst vor Pferden und ihren Reaktionen"

(Ein Seminar für Pferdehalter oder Nicht-Pferdehalter)

 

Es ist nichts Ungewöhnliches, Angst vor dem eigenem Pferd zu haben. Die Angst vor Pferden ergibt sich daraus, dass wir ihre Reaktionen schlecht oder gar nicht einschätzen und verstehen können.

Ich selbst hatte Angst und einen riesengroßen Respekt vor Ihnen, bevor ich mich intensiver mit der Psyche und der Körpersprache der Pferde beschäftigt habe. Natürlich soll der gegenseitige Respekt immer da sein, aber wenn es Angst ist, reagieren wir meistens falsch oder gar nicht auf ihre Reaktionen. Und Erziehung oder Kommunikation wird unmöglich. Unsere Reaktionen, wenn es nicht so läuft, wie es laufen soll, sind meist wütend oder ängstlich. Wir wissen nicht, warum das Pferd uns nicht versteht und dem Pferd geht es genauso. Deshalb gibt es so unendlich viele Missverständnisse zwischen Mensch und Pferd. Das wollen wir hier ändern und Ihnen Sicherheit im Umgang mit den Pferden geben.

 

Trauen sie sich, ich hab mich auch getraut!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Moni's Hundeschule & Pferdetraining